Ringstrasse 17, CH-3629 Kiesen/BE ¦ 033 221 88 22 office@infratrace.ch

StreetTrace

Digitale Verwaltung der Gemeindeinfrastruktur - Mit Mehrjahresplanung und Berechnung 

Was kostet die Infrastruktur der Gemeinde in den nächsten 5-10 Jahren? Welches sind die Schwerpunkte der Werterhaltung von Strassen, Wasser- und Abwassereinrichtungen.

Unser Erhebungs- und Nachführungsdienst:

Wir bauen bestehende Informationen aus Ingenieur- und Geometerdaten in Ihre Karte ein.

Die Schweiz hat in den letzten 80 Jahren umfangreiche Infrastruktureinrichtungen erstellt.

Alleine die Gemeinden besitzen

  • 42'000 Kilometer Trinkwasserleitungen
  • Fast 44'000 Kilometer Abwasserleitungen (GEP-Daten aktuell behalten)
  • 52'000 Kilometer Strassen
  • Rund 40'000 Kilometer Güter- und Forstwege

Kurzvideo Rundgang durch StreetTrace

Das Zusammenspiel Werkhof-Ingenieur-Geometer einfach gemacht!

Wie dringlich ist eine Gesamtübersicht aller Infrastrukturteile einer Gemeinde?

Der Wert für eine Wiederbeschaffung liegt bei fast zweihundert Milliarden Schweizer Franken.
Pro Jahr verlieren diese Anlagen 1.25 bis 2 Prozent oder mindestens 2.5 Milliarden Franken. Bereits eine kleinere Gemeinde kann so gut auf grössere, zweistellige Millionenbeträge bei ihren Infrastrukturen kommen.

Eine Studie des Schweizerischen Nationalfonds geht davon aus, dass die Lebenszeit dieser Einrichtungen mehrheitlich die Lebensmitte überschritten hat! Das heisst, in den letzten 40 Jahren lag der Wertverlust bei gut 100 Milliarden.
Wann ist eine kritische Grenze erreicht? Bei sichtbaren Objekten wie Strassen, Brücken, Häusern ist es einfacher, als bei der Beurteilung der Leitungszustände unter dem Boden.

Moderne, Cloud-basierte Werkzeuge jedoch bieten auch Laien die Möglichkeit, die Infrastrukturdaten zu beherrschen. Es lassen sich damit Berechnungen und Planungsgrundlagen schaffen, so dass der Werterhalt sichergestellt wird.

Die fehlenden personellen und fachlichen Ressourcen in den Gemeinden sind jedoch ein Problem.

Mit unseren Dienstleistungen kann diese Lücke geschlossen werden.

Wir wirken als Bindeglied zwischen

  • Bauverwaltung und Gemeinderat
  • Ingenieure und Planer
  • Unternehmen

Dank der Zusammenarbeit zwischen Cloud-Werkzeugen und mobilen Eingabe- und Abfragesystemen bauen wir mit Ihnen nicht nur die nötige Gesamtsicht auf, wir pflegen den aktuellen Informationsbestand durch Ergänzungen und periodischen Zwischenbilanzen.

statt endlosen Exceltabellen:

Copyright

Copyright © 2024 für alle Inhalte bei InfraTrace GmbH - Allmendstrasse 6 - CH-3629 Kiesen - 4133 221 88 22 - office(at)infratrace.ch
Projektleitungen Kohlenstoff | GIS-Lösungen | CO2-Senkungskonzepte | Schulungen | StreetTrace® und InfraTrace® sind eingetragene Warenzeichen der InfraTrace GmbH

Über InfraTrace

Jahrzehntelange Erfahrung in der Begleitung von Industrieunternehmen bei technischen Umsetzungen und Neuheiten. Heute liegen die Schwerpunkte auf der Werterhaltung von Gemeindeinfrastrukturen mit Hilfe von Cloud-GIS-Anwendungen sowie CO2-relevanten Baustoffentwicklungen für Asphalt und Beton der Zukunft. Schulungen, Vorträge und Workshops runden das Angebot ab. Gute Fachkompetenzen in IT/GIS, Biochemie, Kohlenstoffchemie und allgemeine technische Bereiche.

InfraTrace bildet in ihrem weiten Netzwerk vielfältige Kompetenzkombinationen. Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch.

Mail

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe