Digitale Gemeinde-Infrastruktur: Strassenerfassung & -Taxierung, Projektbegleitung,  Schulung/Support 

Untergrund & Geologie

Überall wird repariert

"Die grössten Schäden entstehen jeweils auf Strassen, deren Unterbau noch nicht den heutigen Qualitätsanforderungen entspricht. Solche Strecken seien über den ganzen Kanton verteilt, entsprechend würden überall grössere und kleinere Reparaturarbeiten anfallen.

Kaltasphalt wird dabei nur für kleine und dringlich zu reparierende Schadstellen eingesetzt, überwiegend wird Heissmischgut verwendet."

Heinz Dicht, Oberingenieur des Tiefbauamts Graubünden

Qualität und Lebensdauer einer Strasse hängt massgeblich davon ab, auf welchem Untergrund sie verläuft.

Siehe auch Ziel & Zweck

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok