Strassenreparatur & Neubau

Lebensdauer und Funktionstauglichkeit einer Strasse lassen sich erheblich verlängern, wenn die richtigen Unterhaltsmassnahmen korrekt umgesetzt werden: 

Beispielsweise ein bewährtes Verfahren, welches in Deutschland neu wieder vermehr zum Einsatz kommt, ist die partielle Oberflächenbehandlung, als "Anspritzen & Abstreuen" bekannt. Sie hilft bei Schlaglöchern, Ausmagerungen, breiten Rissbildern (>50mm), bei Netzrissen, Ablösungen etc. einfach und wirtschaftlich. Für grössere Strecken stehen heute sogenannte Blow-Patcher (OB-Patcher) zur Verfüghung: Ein maschinelles Verfahren, welche die genannten Schäden rasch und wirksam beseitigt. (Patch: Englisch für Flickstelle)




Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok